über uns...

Unser Reiterhof liegt mitten in der schönen Oberlausitz, in Lichtenberg, nahe der bekannten Pfefferkuchenstadt Pulsnitz.
Wir haben für Euch vielfältige Angebote, wie Ihr aktiv und abwechslungsreich Eure Freizeit verbringen könnt. Egal ob vom Rücken unser Ponys aus oder auf einer Kutsche. 

Für jeden ist das Richtige dabei.

Ihr habt noch nie auf dem Rücken eines Pferdes gesessen? Bei uns könnt Ihr das Reiten und auch das Kutschefahren unter fachkundiger Anleitung erlernen.
Doch nicht nur für Einzelpersonen haben wir Angebote, auch Familien können bei uns gemeinsam Ausflüge unternehmen. z.B. bequem auf einem unserer Kremser.

Hochzeitspaare können sich bei uns in unserer traumhaften Kutsche zum Standesamt fahren lassen.

IMG_20190627_180013.jpg

Unser Hof

Auf unserem Hof haben aktuell insgesamt 12 Ponys ihr zu Hause.
Außerdem 3 Hunde, mehrere Katzen, Kaninchen und allerlei Federvieh.

Soleika und ihr Fohlen auf der Weide

Soleika und ihr Fohlen auf der Weide

entspannte Mittagsruhe auf der Koppel

entspannte Mittagsruhe auf der Koppel

Hier kann man aber auch richtig Gas geben...

Hier kann man aber auch richtig Gas geben...

...tolle Sonnenuntergänge genießen...

...tolle Sonnenuntergänge genießen...

...oder sich verstecken!

...oder sich verstecken!

Aber auch im Winter fühlen sich unsere Ponys wohl

Aber auch im Winter fühlen sich unsere Ponys wohl

Immer in der Herde.

Immer in der Herde.

Große Auslauffläche mit Heuraufe hinter dem Stall.

Große Auslauffläche mit Heuraufe hinter dem Stall.

Der frei zugängliche Offenstall teht unseren Ponys als Schutz vor Wind und Wetter zur Verfügung.

Der frei zugängliche Offenstall steht unseren Ponys als Schutz vor Wind und Wetter zur Verfügung.

So wohnen unsere Ponys:

robust und artgerecht - immer an der frischen Luft

Etwa von Mai bis November verbringen unsere Ponys ihre Freizeit Tag und Nacht auf unseren Koppeln.
Da können sie nach Herzenslust toben, grasen und entspannen.
Sobald eine Wiese abgegrast ist, geht´s auf eine frische Weide. Wenn diese etwas weiter weg vom Hof gelegen sind, können die Reitschüler nach Hause reiten oder es geht direkt von draußen los.
Im Herbst, wenn das Wetter nicht mehr passend ist oder die Koppeln alle abgefressen, kommen die Ponys zurück auf den Hof.
Im Winter bewohnen sie einen Offenstall mit angrenzender Winterkoppel. Dieser hat den Vorteil, dass die Ponys sich frei bewegen können.
Durch das dicke Winterfell ist dies ideal für unsere Ponys. Heu und Wasser zur freien Verfügung sowie genügend trockene befestigte Fläche und Unterstellmöglichkeiten vervollständigen eine Unterbringung zum Wohlfühlen.

Viel Bewegung ist wichtig für eine gesunde Entwicklung und Wachstum.

Viel Bewegung ist wichtig für eine gesunde Entwicklung und Wachstum.

Spielen und toben mit mit Artgenossen ist wichtig für die Entwicklung.

Spielen und Toben mit Artgenossen ist wichtig für die Entwicklung.

Unsere Fohlen beherrschen alle das Fohlen-ABC und sind sehr kinderfreundlich

Unsere Fohlen beherrschen alle das Fohlen-ABC und sind sehr kinderfreundlich.

Geduldiges warten zur Fohlenschau

Geduldiges Warten zur Fohlenschau

Kräftemessen mit Mutti...

Kräftemessen mit Mutti...

...und mit den gleichaltrigen Kumpels.

...und mit den gleichaltrigen Kumpels.

Erfolgreiche Vorstellung auf der Fohlenschau

Erfolgreiche Vorstellung auf der Fohlenschau

Fohlen auf der Weide

Fohlen auf der Weide

Alle Fohlen werden auf der Fohlenschau vorgestellt und erhalten da ihren Chip und Pferdepass.

Alle Fohlen werden auf der Fohlenschau vorgestellt und erhalten da ihren Chip und Pferdepass.

Kontakt zum Menschen fördert von Anfang an ein vertrauensvolles Verhältnis

Kontakt zum Menschen fördert von Anfang an ein vertrauensvolles Verhältnis.

Soleika hatte hier viel Platz und Ruhe beim abfohlen .

Soleika hatte hier viel Platz und Ruhe beim Abfohlen.

Fohlen, die in einer Herde aufwachsen, könne sich später auch gut in ihr neues zu Hause integrieren.

Fohlen, die in einer Herde aufwachsen, können sich später auch gut in ihr neues zu Hause integrieren

IMG_20190401_000801.jpg

Soleika und ihr Fohlen ruhen sich nach der Geburt im großzügigen Offenstall aus.

Große Koppeln sind ideal für die Entwicklung

Große Koppeln sind ideal für die Entwicklung.

Zucht

seit vielen Jahren erfolgreich

Seit Ende der 80er Jahre werden bei uns auf dem Hof Fjordpferde gezüchtet.
Anfangs war dies nicht ganz einfach, da diese Rasse in unserer Gegend nicht gerade erwünscht war.
Inzwischen erfreuen sie sich aber großer Beliebtheit als ausgeglichenes, fleißiges Kleinpferd für nahezu alle Sparten des Pferdesports.
Unsere Zuchtstuten sind alle leistungsgeprüft und tragen den Titel "Staatsprämienstute".
Dies sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zucht. Besonderen Wert legen wir auf einen guten Charakter und ein freundliches Wesen.

Unser Reitplatz hat einen fantastischen Ausblick

Unser Reitplatz hat einen fantastischen Ausblick

Seit 2020 haben wir Sand auf dem Reitplatz.

Seit 2020 haben wir Sand auf dem Reitplatz.

...Dadurch ist dieser trittfester, weicher und nahezu ganzjährig zu nutzen.

...Dadurch ist dieser trittfester, weicher und nahezu ganzjährig zu nutzen.

Jede Menge verschiedenes Hindernismaterial für eine abwechslungsreiche Arbeit mit den Ponys

Jede Menge verschiedenes Hindernismaterial für eine abwechslungsreiche Arbeit mit den Ponys

Mit 20x60 Meter mehr als genug Platz zum reiten, longieren oder Bodenarbeit.

Mit 20x60 Meter mehr als genug Platz zum Reiten, Longieren oder für die Bodenarbeit.

Marathonkutsche für die Fahrausbildung (Foto P.Tendler)

Marathonkutsche für die Fahrausbildung (Foto P.Tendler)

Kremser mit Dach und optional Seitenwänden für 10 Personen

Kremser mit Dach und optional Seitenwänden für 10 Personen

Kutsche mit Verdeck für bis zu 6 Personen

Kutsche mit Verdeck für bis zu 6 Personen

Reiten und Fahren

  

Für unsere Reitstunden haben wir einen 20x60 Meter großen Reitplatz. Hier kann man auch longieren oder Bodenarbeit machen.
Verschiedene Hindernisse bieten abwechslungreiche Möglichkeiten bei der Arbeit mit unseren Ponys.
Am Stall befindet sich der Putzplatz. Bei schlechtem Wetter lernen die Reitschüler im Theorie-Unterricht viele wissenswerte und wichtige Dinge für den Umgang mit den Ponys.
Das Fahrtraining wird mit einer Marathon-Kutsche im Ein- oder Zweispänner durchgeführt.
Für Ausflüge steht ein Kremser für 10 Personen und eine Kutsche mit Verdeck für bis zu 6 Personen zur Verfügung.

Bei unseren Hunden gilt: Bitte nicht streicheln ohne Erlaubnis!!!

Bei unseren Hunden gilt: Bitte nicht streicheln ohne Erlaubnis!!!

Zwerg-Welsumer Junghühner

Zwerg-Welsumer Junghühner

untermieter in der Tauben-Voliere

Untermieter in der Tauben-Voliere

Schäferhündin Senta

Schäferhündin Senta

Unser wohl exotischster Hofbewohner

Unser wohl exotischster Hofbewohner

Katzen sind bei uns überall zu entdecken - nur streicheln ist meist nicht möglich

Katzen sind bei uns überall zu entdecken - nur Streicheln ist meist nicht möglich.

Labrador Ari

Labrador Ari

IMG_20200708_085719.jpg

Snoopi hat am Fenster alles im Blick.

Warzenenten-Mutter mit ihren wenige Tage alten Küken

Warzenenten-Mutter mit ihren wenige Tage alten Küken

Nelly - unsere Hunde-Oma

Nelly - unsere Hunde-Oma

Die Gänse fast in Tarnfarbe

Die Gänse fast in Tarnfarbe

Unsere Sonnenuntergänge...

Unsere Sonnenuntergänge...

...sind traumhaft schön!

...sind traumhaft schön!

Außer den Ponys...

gibt es noch viel mehr zu entdecken!

Auf unserem Hof leben neben den Ponys auch noch viele andere Tiere.
So haben wir 3 Hunde - 1 Schäferhund und 2 Labrador, mehrere Katzen und Kaninchen.
Hühner der Rasse "Zwerg-Welsumer" in den Farben orange und Silber und Tauben der Rassen "Indische Pfautaube" und "Luzerner Goldkragen" bewohnen unsere neu gestalteten, großzügigen Volieren. Diese werden auch auf Geflügelausstellungen ausgestellt.
Warzenenten, Laufenten und Gänse leben in großen Gehegen oder im Sommer auf eingezäunten Wiesen.
Und wer mit den Tieren nicht wirklich viel anfangen kann, der kann die schönen Sonnenuntergänge bei uns genießen.